• 4_hausgeisenheyner_daemmer2_1
  • 1_file1589_web
  • 3_hausgeisenheyner_eingang_we
  • 2_dsc_0032_web
  • 5_gup_treppe_web
  • 6_gang_oben_web
  • 7_file4286web
  • file4462_web

Baumhaus

Das Wohnhaus mit Einlieger steht zentral am Platz im exponiert gelegenem Konversionsgebiet „neues Bauen am Horn“. Die Spielregeln des Bebauungsplans nutzen die Klaviatur des Baurechts umfangreich. Der Entwurf ist von dem zu erhaltenden Baumbestand, dem Stadtblick, sehr viel Licht und privater Großzügigkeit geprägt. Das Gebäude spielt mit der seichten Hanglage und fügt sich auf 3 Ebenen, klar strukturiert, 2-geschossig darin ein. Die dem Platz zugewandte Eingangsseite zeigt sich geschlossen
und bildet den Auftakt mit dem Eingangshof. Das Pendant dazu bildet die sich öffnende Gartenseite mit der Terrasse um die eingefassten Bestandsbäume als zentralem Element. Mit dem Eintritt wird man von einem unvermutet großzügigen Raumeindruck empfangen und nimmt die Erkundung des Spiels von Innen- und Außenräumen auf, erlebt ein definiertes Wechselspiel von privaten und öffentlichen Wohnbereichen sowie differenzierten Blickbeziehungen.

Projektdaten

Inhalt:
Einfamilienhaus,  Neubau im Konversionsgebiet "neues Bauen am Horn"
Ort:
Weimar
Bauherr:
privat
Status:
fertiggestellt
Planung:
2003 bis 2004
Bauzeit:
05.2004 - 05.2005  
BGF:
0000 m²
NF:
0000 m²
Baukosten (KG 300+400):
a.A.
Investitionskosten 
(KG 200 - 700):
a.A.
Projektpartner:
Christoph Geisenheyner
Leistungen:
Beratung |  Gebäude - Entwurf, Planung, Einzelausschreibung, Bauleitung |   Innenraumgestaltung | Einrichtungsplanung | Außenraum