• 2011-09-16dsc_0012-2
  • 2011-09-16dsc_0011-2
  • 2011-09-17dsc_0036-2
  • 2011-09-17dsc_0065-02
  • 2011-09-17dsc_0044-2
zum Projekt

CFK.31 fertig - Frank Oheler kocht

Die Küche des Hauses ist von Beginn an ein zentrales Thema der Planung. Der Bauherr kocht auf höchstem Niveau - somit war klar, es wird eine einzigartige Kombination aus Design und Technik. Auch hier war die Anforderung maximale Technik aber unsichtbar. Die Profi (Gastro) Küche im Hauskleid - sprich viel Technik im Verborgenen auf engstem Raum.
Herzstück ist der zentrale Block mit 8 Induktionskochstellen (Berner) und einem Teppanyaki (Gaggenau) mit insgesamt 50 kW Leistung .  In der dahinter angeordneten Funktionswand befinden sich mehrere Dampfgarer Konvektomaten, Ofen, etc. Der gesammte Küchenraum ist als Dunstabzug konzipiert. Die Abluft wird über eine zentral angeordnete, deckenbündige Haubenfläche abgezogen, in einer im UG befindlichen Plasmafilteranlage (PlasmaNorm) gereinigt, klimatisiert und über Luftschlitze an den Raumkanten wieder zugeführt.
In die Küchendecke sind flächenbündige, dimmbare (dali)  Lichtfelder zur Unterstützung der Akzentbeleuchtung angeordnet (knx-Steuerung) 6 unsichtbare 2-Wege Lautsprecherpaneele (stealth) unter der Vliesbekleidung sorgen für herausragenden Sound vom Medienserver (Crestron)
Ein traditioneller holzbefeuerter Pizzaofen, handgemauert, ergänzt die Möglichkeiten der Zubereitung perfekt.
Zur Einweihung zauberte Frank Oehler mit seinem Team zauberte und war sichtlich beeindruckt "vom (Koch-) Ambiente"  

Aktuelles

WMA.51, Jena
Neubau Mehrfamilienhaus - bald fertig, mehr...
ATF.41, Stuttgart
Neubau am Frauenkopf - Baugenehmigung  mehr
WMA.51, Jena
Neubau Mehrfamilienhaus - Baufreigabe
WöhWa, Pfedelbach - genehmigt
Neubau Hauptverwaltung, Entwicklungs- und Montagegebäude mehr...
Luisenheim, Karlsruhe
Einzug im Pflegeheim in der Kochstraße, mehr...
CFK.31, Stuttgart
Einweihung - Frank Oehler kocht... mehr...